Leselust: Meine Bücher für den September

Ich konnte das Vireninferno endlich erfolgreich hinter mir lassen! Seit Donnerstag kämpften ich und meine kleine Familie tapfer gegen Halsweh, Rotz, Gliederschmerzen und der damit einhergehenden Erschöpfung. Natürlich blieb eine Unmenge liegen und ich weiß absolut nicht, ob ich all das je wieder aufholen kann. Ich erfreue mich jetzt aber einfach mal meiner wiedergewonnenen Gesundheit, der desinfizierten Wohnung (der Berg an Taschentüchern wurde heute feierlich entsorgt) und wende mich nun meiner absoluten Lieblingsbeschäftigung am Abend zu: dem Lesen. Der Herbst wird sicher noch lang und kalt, ich habe mir vorerst schon mal drei Bücher gekauft, die mir die Abende in meinem Ohrensessel besonders schön machen sollen. Mit einem habe ich bereits begonnen, in die anderen beiden habe ich bisher nur kurz reingelesen, deshalb kann ich an dieser Stelle noch keine großartigen Rezensionen schreiben. Vom kurzen Reinschauen aber kann ich sagen, dass ich mich WAHNSINNIG auf die Lektüre freue. Und vielleicht kann ich euch ja hiermit auch inspirieren, falls ihr noch auf der Suche nach dem perfekten Buch für den perfekten Herbstabend seid!

Als erstes muss ich unbedingt „All the light we cannot see“ von Anthony Doerr verschlingen.  Letzte Woche hatte ich einen ganzen Nachmittag für mich selbst und ich wurde übermütig. Hab‘ mir ganz wunderbare Eier-Sardellen-Tramezzini mit Kapernmayonnaise gemacht, begleitet wurde das Ganze von einer heißen Tasse Earl Grey und was Süßes durfte selbstverständlich auch nicht auf meinem Beistelltischchen fehlen: Orangen-Pistazien-Scones! Für mich momentan der ganz große, süße Favourite für verregnete Lesetage. Nachdem ich aufgrund meines monumentalen Schnupfens eine Lesepause machen musste, befinde ich mich – sehr begeistert! – erst auf Seite 29. Aber ich liebe diesen Roman jetzt schon.

DSCF1381

„All the light we cannot see“ – Anthony Doerr

DSCF1383

„Makarionissi“ – Vea Kaiser

„We are not ourselves“ – Matthew Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s