Waldspielplatz Hilscherpark

Wenn man in einen Wald eintritt, so ist es, als trete man in das Innere einer Seele.
Paul Claudel

Ach, ich war schon jahrelang nicht mehr im Wald. Jahrelang! Aus heutiger Sicht mir völlig unverständlich, da er immer in meiner Nähe war und ich hätte mich jederzeit in ihm verlieren hätte können. Das kam mir leider nie in den Sinn. Heuer – nachdem ich das ganze Jahr über nicht ganz „fit“ war und ein paar gesundheitliche Problemchen hatte, die mich auch manchmal mental runtergezogen haben, habe ich wiedererkannt, wie wohltuend, therapeutisch und beruhigend die Natur sein kann. Ist. Ich habe mich bewusst viel in der Natur aufgehalten und dabei das rauschende Getöse einer Klamm oder die omnipräsente und tief in dich eindringende Stille eines Waldes sehr sehr genossen.

Ein Waldspaziergang ist was total spektakuläres. Dieser Raum ist so magisch, mystisch und einnehmend. Schlichtweg, ich kann mir meinen Alltag ohne Wald gar nicht mehr vorstellen. Und auch wissenschaftlich wurde längst bewiesen, wie gesund der Wald ist. Ein totales Anti-Stress-Programm ist. Im Wald wird man tatsächlich ruhiger und der Geist klarer. Die Verdunstungen der Bäume kühlen und die hohe Luftfeuchtigkeit tun wahnsinnig gut. Bäume bremsen den Wind und filtern Schadstoffe. Außerdem geben die Bäume Öle und Duftstoffe ab, die ausgleichend und gesundheitsfördernd wirken.

Wow, oder?

Besonders mit meiner Tochter war ich in letzter Zeit sehr gerne im Wald unterwegs. Es ist so schön, wie wir beide runterkommen und völlig in den Beobachtungen und Entdeckungen aufgehen. Man fühlt sich so entrückt vom Alltag und vom Lärm und kommt nachher unglaublich erholt wieder hervor. Wir waren in letzter Zeit häufig im Hilscherpark in St. Johann. Denn: dort gibt es einen supernetten Waldspielplatz, der mittlerweile elementarer Bestandteil unserer Nachmittagsaktivitäten ist.

Das Wochenende steht ja quasi vor der Tür und ich hoffe, euch einen kleinen Impuls für einen schönen Waldspaziergang gegeben zu haben? Vielleicht haben einige von euch auch vergessen, wie wunderbar es ist, einen Baum zu umarmen, den Waldboden zu riechen, die Wurzeln knacksen zu hören und die klare, kühle Luft einzuatmen? Also dann, nix wie raus, oder rein in den Wald!

Hier seht ihr noch einige Fotos von unseren Wald- bzw. Spielabenteuern! Besonders mit Kindern ist der Wald so großartig, hier kann man sich wunderbar verschanzen nach zu viel Reizüberflutung, der Fantasie freien Lauf lassen und seine Sinne beobachten. Wir sind also wahre Waldabenteurer geworden und ich werde sich noch öfter darüber hier berichten 🙂

dscf2553

dscf2557

dscf2551

dscf2593

dscf2559

dscf2572

dscf2554

dscf2618

dscf2701

dscf2656dscf2550dscf2689

dscf2693

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s